1.7.2019: extreme Tiefflüge, Air Combat Training (Absturzursache), US Air Force, Royal Airforce Luftb etankungsmanöver, Airbus-Testflüge in ED-R 401 MVP Area

Ergänzend zur Dokumentation der extremen Tiefflüge der Bundeswehr (Luftwaffe), die am 1.7.2019 auf Bürgerinnen und Bürger im Raum Rheinsberg ausgeführt wurden, wurden uns weitere Teildokumentationen durch Hobbyluftkriegsübungskorrespondenten aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg zugesandt. Es handelt sich um MLAT-Aufzeichnungen der militärischen Übungen vom Tage.

In den Aufnahmen ist wie immer nur ein Teil der tatsächlichen militärischen Flüge zu sehen! Z.B. fehlen die Tiefstflüge durch Bundeswehr-Tornados, die wir schon früher berichtet hatten: https://edr401mvpa.wordpress.com/2019/07/10/1-juli-2019-extreme-tieffluge-durch-bundeswehr-tornados-uber-rheinsberg-ostprignitz-ruppin-bundeswe-hr-verursacht-horschaden-bei-opfern-von-tiefflugen-uber-ortschaften/

Oft sind die Kampfjets der Bundeswehr mit manipulierten MODE S Kennungen unterwegs, hochwahrscheinlich sogar oft absichtlich mit abgeschalteten MODE S Transpondern, die Empfangsstationen sind im Nordosten zu dünn gesät, die MLAT Netze werden außerdem aktiv gestört. Das alle führt dazu, dass per MLAT nur ein geringer Teil des tatsächlichen militärischen Flugbetriebes überhaupt dargestellt werden kann.

Es fehlen auch die konkreten Luftbetankungsvorgänge, wie sie im Vorfeld der Tiefstflüge am 1.7.2019 stattfanden. Es sind allerdings noch die US AF Tanker „FLUFF“ und „QID“ zu sehen. Beide kamen mit Sicherheit über hunderte Kilometer aus Großbritannien extra nach Mecklenburg-Vorpommern geflogen, um dort in niedrigen (lärmstarken) Flughöhen hoch riskante und für die Bevölkerung und die Natur darunter potentiell toxische Luftkriegsübungssequenzen abzuspulen (Radarexposition durch zusätzliches Militärradar, JP8 Belastung, militärischer Fluglärm usw).
Zu sehen sind außerdem die Art der Luftkampfübungsmuster, über genau der Absturzregion Müritz, die vor nur wenigen Tagen zum schlimmsten Unfall der jüngeren Übungsgeschichte der Bundesluftwaffe führten. Auch die Übungen, die hier per MLAT für die nördlichen BASIC und MORE Luftkriegsübungssektoren der ED-R 401 MVPA NE über den Urlaubsregionen nahe der Ostseeküste festgehalten werden konnten, entsprechen genau denen, die bereits vor den Abstürzen der beiden Eurofighter rücksichts- und kommentarlos durch das Bundesverteidigungsministerium hunderttausenden EU-BürgerInnen aufgezwungen wurde – und weiterhin wird. Verantwortlich: Frau von der Leyen und ihre Netzwerke sowie die CDU, SPD, Grüne und AfD (u.ä.).
Wie fast jeden Tag, „bucht“ sich auch Airbus Industries schnell noch ein paar Runden in der für´s Militär so schon zugerichteten Military Variable Area North East, um Testflüge der eigenen Produkte durchzuführen. Das sind die ausschweifenden Loops, die durch Flugzeuge ausgeführt werden, die im Flighttracker oft mit der Kennung „AIB“ beginnen und ihre Testrunden oft innerhalb der Grenzen der ED-R 401 MVPA NE ausführen. Nicht selten liegt die Vermutung nahe, dass diese Testflüge gleich als Übungsbestandteil für die übenden (Airbus)Eurofighter der Bundeswehr und der österreichischen Luftwaffe (per Ausbildungsoutsourcingvereinbarung in deutschen EF unterwegs) über Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg genutzt werden.

Haben Sie militärischen Flugübungen an Ihrem Wohn-, Arbeits- oder Urlaubsort im Gebiet der ED-R 401 MVPA NE beobachtet? Veröffentlichen Sie sie hier, schreiben Sie uns einfach eine e-mail. Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hinweis: die hier eingeblendete Zwangswerbung machen wir uns nicht zu eigen und distanzieren uns von ihr. Spenden Sie dieser Website einen werbefreien WordPress-Account, unterstützen Sie diese Website!

.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.