5.10.2017: Militärischer Fluglärm der Bundeswehr über der Mecklenburger Seenplatte

Auch am 5.10.2017 wurde die im Herbst 2013 heimlich aktivierte militärische Umweltverschmutzungszone ED-R 401 MVPA NE durch die Bundeswehr-Eurofighter mit militärischem Fluglärm, Abgasen, öligem Regen und einem erhöhten Unfallrisiko für die Einwohner dieser Zone bedacht. Nachdem am Vortag bis in die späten Abendstunden hinein per militärischem Tiefflug terrorisiert wurde, schickte die Bundeswehr heute erneut mehrere Kampfjets in die zentralen BASIC Sektoren der größten deutschen Militärflugzone, ED-R 401 MVPA NE.

EN

5.10.2017: Bundeswehr doesn´t fuck around when it comes to terrorizing residents of north east Germany: after a full day of agonizing military air noise on October 4th, which stretched well out into the late evening hours, Bundeswehr felt the urge to send another noise assault team into the very same area of the nightly military air noise blanketing of the previous day. Up to three fighter jets were heard and seen, doing the typical air warfare patterns in a stormy sky above formerly tranquil and – supposedly – still heavily protected pristine natural landscapes of the Mecklenburg Lakes region.

05-10-2017-12-01-40-Eurofighter_Mecklenburg_Brandenburg.gif

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s