24. Juli 2017: 3 Stunden Bundesweh-Kampfjet-Fluglärm über der Mecklenburger Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern und Nordbrandenburg

Das stört doch niemanden. – Bü90/Grüne OPR (sinngemäß)

Tiefflüge durch Bundeswehr-Kampfflugzeuge in der Region Rheinsberg / Neuruppin / Zechlin / über dem Naturpark Stechlin-Ruppin

oben: Kleine Extratrour der Tiefflieger, leicht außerhalb der „militärischen Kernzone“ (Mecklenburg-Vopommern und Nordbrandenburg) der im Herbst 2013 heimlich in den militärischen Regelflugbetrieb diktierten Fluglärmzone ED-R 401 MVPA NE. Hier dargestellt durch radarbox24.com, einer von zwei öffentlich zugänglichen Webseiten, die das sog. virtuelle Radar zeitweise nicht oder nicht vollständig zensieren. Es können so gelegentlich einige der täglich über Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg marodierenden Kampfjets und ihre Flugrouten beobachtet werden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s