6.Juni 2017: Tiefflug über Rheinsberg / Ex-Bombodrom, umfangreiche Übungen über Mecklenburger Seenplatte

Am 6. Juni kam es gegen 11.30 Uhr zu mindestens  einem Tiefflug über Ortsteilen von Rheinsberg sowie dem sog. Bombodrom (Kyritzer/Wittstocker Heide). Der Tieflug wurde von Beobachtern auf ca. 200m geschätzt, verlief in direkter Route in ost-westlicher Richtung über das Ex-Bombodrom und erfolgte zeitgeich mit  umfangreichen militärische Flugmanöver in vermutlich der zweiten militärischen ED-R 401 MVPA NE – Lärmwelle des Tages über der nördlichen zentralen Mecklenburger Seenplatte (Aufzeichnungen des Virtuellen Radars folgen).

Haben Sie diesen oder andere militärische (Tief)flüge beobachtet? Veröffentlichen Sie Ihre Beobachtungen auf dieser Website: edr401mvpa@posteo.eu