20.12.2016: die Bundeswehr wünscht Ihnen laute Vorweihnachtstage…

… und beschert auch am 20.12.2016 ein paar Runden Militärgedröhne im Himmel der militärischen Luftkampfübungszone Mecklenburg-Vorpommern und Nordbrandenburg (ED-R 401 MVPA North East). Einige Pillen* dieser täglichen Dosis Militarisierung konnten über und bei Stralsund, über Rügen, der Ostsee und natürlich auch wieder über den Luftkurorten Plau am See, dem ehemals naturnahen (denn Militärlärm ist ja selbst in Deutschland noch nicht naturnah) Nationalpark Müritz bzw. über den Ortschaften, Landschaften und Seen der Mecklenburger Seenplatte dingfest gemacht werden. Die bekannten Nervensägen* TORO eins bis x sowie die Friedenstauben* SNIPR eins bis x konnten bei zufälligem check auf radarbox24.com und adsbexchange.com erwartungsgemäß zu den täglichen Routinemilitärlärmstunden virtuell beim täglichen Umweltschutz beobachtet werden.

Haben Sie Übungen beobachtet? Teilen Sie Ihren Erfahrungsbericht, Ihre Fotos etc. mit anderen Lesern dieser Website: edr401mvpa@posteo.eu

* Eurofighter Kampfjets

EN

On Dec 20th 2016, two rounds of daily military air noise waves could were observed by this website. SNIPR one to X polluted Stralsund, Rügen, the Baltic Sea, whereas Toro one to X wrecked the nerves of inhabitants of the military air noise hotspot Mecklenburg Lakes region. All of whichtook place as part of the ongoing militarisation campaign by Bundeswehr, in co-operation with DFS, Eurocontrol.

Do you feel militarised by Typhoon fighterjets in the sky of Mecklenburg-Vorpommern or Brandenburg? Send us your story, your pictures: redaktion.edr401@poseto.de

screenshot_20161220-102237 screenshot_20161220-094926 screenshot_20161220-102210 screenshot_20161220-102359

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s