5. & 6.12.2016: Kampjets und Luftkampflärm über Mecklenburg-Vorpommern und Nordbrandenburg (OPR)

Auch am 5. und 6.12.2016 zeigten das Bundesverteidigungsministerium und die diesem angeschlossenen politischen Parteien SPD, Grüne, CDU uä. den Bürgern von Mecklenburg-Vorpommern und Nordbrandenburg wieder, wie wichtig undemokratische und machtmißbräuchliche Vorgänge sind (die heimliche Einrichtung des militärischen Regelflugbetriebes über Mecklenburg-Vorpommern und dem nördlichen Brandenburg (bis an die Berliner Stadtgrenze)), um die Remilitarisierung des Nordostens Deutschlands auch wirklich diktieren und umsetzen zu können: auch an diesen Tagen wurde nämlich wieder stundenlang und in jedem Winkel der militärischen Lärmzone ED-R 401 MVPA militärisch herumgelärmt.
Die üblichen Verdächtigen IRON, PIRAT, STONE, STASH sowie die Learjets der Gesellschaft für Militärische Zieldarstellung (GFD) verpesteten mehrmals und stundenlang ab 9 Uhr verschiedene Sektoren der militärischen Lärmzone Mecklenburg-Vorpommern/Norbrandenburg.
Die diesem Artikel anhängenden Momentaufnahmen zeigen die Lärmverursacher IRON 1 und 2, die, vermutlich im Verband mit weiteren Kampfjets (die aber nicht auf den diversen Flighttrackern für den Bürger sichtbar waren) den gesamten Nordosten der Lärmzone (MV) nerven, also das Gebiet von Greifswald südwärts. Währenddessen randalierten ein bis zwei Kampfflugzeuge mit dem Kennzeichen STASH über den Naturschutzgebieten der Fürstenberger und Rheinsberger Region, waren sich auch nicht zu schade, ab und zu direkt über die Stadt zu fliegen, oder über deren Vororte, verlärmten ausdauernd und wiederkehrend den Nationalpark Müritz und waren auch in der Rheinsberger Region gut zu hören.
Die GFD verpestete derweil stundenlang den Nordwesten der Zone, also so ab Darss/Zingst südostwärts.
Zusätzlich zum dieser militärischen Umweltverschmutzung lief der zivile Flugverkehr im gesamten Gebiet der militärischen Flugzone nahezu normal, d.h. der zivile Fluglärm addierte sich zum – natürlich ungleich lauteren – militärischen. Zivile Flugzeuge kreuzten die übenden Kampfjets in nur einigen hundert Metern Abstand. Diese zunehmend täglich zu beobachtende Mischung von zivilem und militärischem Flugverkehr ist Ausdruck und Ziel der Remilitarisierung des Himmels über Deutschland, wie sie im Konzept des „Single European Sky“ von EuroControl bereits vor Jahren geplant wurde. Dieses Konzept wurd in der im Herbst 2013 heimlich eingerichteten militärischen Luftkampfübungszone ED-R 401 MVPA NE als erstes im praktischen Betrieb großflächig erprobt und mittels der ED-R 401 MVPA NE eingeührt und festgeschrieben. Die sogenannte „Flexibilisierung“ des Flugbetriebes, die den militörischen Flugbetrieb über ganz Europa alltäglich machen soll, ist über Mecklenburg-Vorpommern und Nordbrandenburg nach mehrmonatiger „Dosiserhöhrung“ damit nun – eurpaweit einmalig! – in Betrieb. Die Bürger der Zone sind dabei nur Versuchskaninchen, die verlärmt und zusätzlichen militärischen Radarsystemen ausgesetzt wird. Denn offenbar gibt es im nationalistischen Nordosten Deutschlands weder Militärkritik, noch Widerstand gegen die erfolgreich laufende und durchgreifende Militarisierung des Alltags mittels täglichem Kampfflugzeuglärm. Der Nordosten Deutschlands ist bereits in der Vorkriegszeit angekommen.

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-15-53

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-50-01

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-33-31

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-28-51

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-28-18

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-25-30

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-18-38

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-25-15

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-15-53 bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-50-19

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-35-34

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-35-16 bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-32-35

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-28-39

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-25-47

screen-shot-2016-12-06-at-22-10-32

bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-25-05 bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-24-57 bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-21-41 bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-17-56 bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-17-42 bildschirmfoto-2016-12-06-um-14-17-09

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s