21.9.2016: 20 bis 21.30 Uhr: militärischer Fluglärm über Mecklenburg Vorpommern und Nodbrandenbu rg

21.9.2016, 20 Uhr: Erneut startet die Bundeswehr einen Lärmangriff auf die Bürger von Mecklenburg Vorpommern und Nordbrandenburg. Seit 20 Uhr laufen die täglichen Flächenverlärmungen der beiden Bundesländer durch Kampfjets der Bundeswehr. Erneut terrorisieren Kampfjets mit den Namen RAVEN 1, 2 und 3 die Bewohner und Besucher im Gebiet der Mecklenburger Seenplatte und der nordbrandenburgischen Seen sowie die Einwohner der überflogenen und verlärmten Dörfer, Siedlungen und Städte (besonders Neubrandenburg und Neustrelitz). Militärisches Gedonner der Nachbrenner der Bundeswehr Eurofighter verseucht das Gebiet Müritz/Waren, Wittstock, Rheinsberg,Neustrelitz, Fürstenberg, Neubrandenburg, Demmin, Anklam, Greifswald.

Bitte senden Sie uns Ihre Beobachtungen dieser militärischen Manöver zu: edr401mvpa@posteo.eu

EN

On 21st Sep 2016, German airforce Bundeswehr commenced air noise pollution at 20.00 CEST. Huge areas above the Mecklenburg Lakes, including Müritz UNESCO area and Serrahn UNESCO area, the two larger cities of Neubrandenburg and Neustrelitz, as well as the entire area in between the towns of Waren, Wittstock, Rheinsberg, Fürstenberg, Anklam, Demmin, Greifswald are being poisoned by massive military fighter-jet noise. Interception patterns and acceleration maneuvers above all of north east Germany have become a grave source of daily military noise pollution.

screen-shot-2016-09-21-at-20-59-38 screen-shot-2016-09-21-at-20-53-09 screen-shot-2016-09-21-at-21-01-50 screen-shot-2016-09-21-at-21-06-31

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s