Eine größere Anzahl von Vorgängen…

Ein Leser der Website informiert uns über folgende Information, die er von der Bundeswehr in Antwort auf eine Beschwere bekam:

„Eine größere Anzahl von Vorgängen, für die auch weiterführende Untersuchungen durchgeführt werden müssen, führen derzeit zu längeren Wartezeiten bis zur schriftlichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir bitten dafür um Verständnis.“

Auch Sie können sich an diese Beschwerdestelle der Bundeswehr wenden. Schreiben Sie Ihre Beschwerde an: fliz@bundeswehr.org

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s