8.6.2016 militärische Totalverlärmung; Military Noise Bombing in Rheinsberg/Zechlin/Müritz

Am 8.6.2016 erfolgten umfassende und erhebliche militärische Verlärmungen der Gebiete Ruppiner Seengebiet/Bombodrom/Kyritzer Heide/Rheinsberger Seen/Zechlin/Mirow/Müritz (und vermutlich weitere), in der Zeit zwischen ca. 9.30 Uhr und 10.30 Uhr.

Die Lärmverursacher werden, je nach Beobachterstandort, auf zwei bis vier Kampfjets geschätzt.
Die Lärmbombardierung der Regionen erfolgte in mindestens 15 Angriffswellen, im Geräusch von norden her anschwellend, über Rheinsberg/Bombodrom bis zu 5 Minuten in der der Amplitude anhaltend, scharf abdrehend und gen Norden beschleunigend (Beschleunigungslärm ist einer der Hauptgründe für die besonders hohe Lärmbelastung der Rheinsberger Region durch die ED-R 401 MVPA North East, da hier Schleifen geflogen werden und die Jets gen Norden beschleunigen). Dabei haben die Genossen der Bundeswehr heute vom gestrigen Tag gelernt und flogen in Höhen knapp unterhalb der Kondensatbildung, d.h. ihre Kriegsspiele waren heute nicht fotografisch festzuhalten, is auf einige „Ausrutscher“. Es wurden allerdings Tonaufnahmen angefertigt, die hier später veröffentlicht werden.

Während und nach dem Luftkrieg war auf flightradar24.com die komplette Sperrung des Luftraums der ED-R 401 MVPA North East erkennbar. Zeitgleich sind diverse Kleinflugzeuge und Flugzeuge ohne Kennzeichen und ohne Ziel sichtbar gewesen. Üblicherweise ein Hinweis auf militärische Übungen. flightradar24.com zensiert zwar militärische Luftfahrzeuge, jedoch nicht alle und nicht zu jedem Zeitpunkt. U.a. handelte es sich um einen Lear Jet und einen Airbus, der die Zone zu Testzwecken von Hamburg aus nutzte. Lear Jets sind typische Indikatoren für drohendes militärisches Ungemach im Himmel, da diese Flugzeugtypen offenbar gerne als Köder oder Beobachtungsflugzeuge von der Bundeswehr eingesetzt zu werden scheinen.

Edit: Ein Leser aus Röbel bestätigt den hier beschriebenen Lärmvorfall ebenfalls, schreibt aber von zwei Kampfjets und weniger Lärmbelästigung (siehe weiterer Protokolleintrag)

EN

On June 8th 2016, in between 9.30 and 10.30 CEST, up to four suspected four military jets noise-bombed the greater area of Kyritzer Heide/Bombodrom/Ruppin/Rheinsberg Lakes/Mecklenburg Lakes/Müritz thoroughly, doing cat&mouse games in the sky directly above the Rheinsberg/Ruppin area. Coming from the north, these jets circled above this area, producing a vast amount of noise, accelerating towards north again, producing even more acceleration noise on the ground. At the same time, on flightradar24.com, small jets, such as Lear Jets could be seen in the area, as well as an unlabeled Airbus, seemingly using the restricted flight zone for test flights.
Todays flights were carried out just below condensation height, preventing the observers from doing photgraphic documentation of the mad men in the sky. However, audio recordings have been produced and will be published later on.

Edit: A reader from Röbel confirms up to two jets doing capture training in large heights above Röbel, speaking of only minor noise nuisance. (see extra article)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s