Verteidigungsministerium verteidigt sich selbst

Die Bundesluftwaffe bestätigt die auf dieser Seite seit langem dokumentierten Tiefflüge über der Ortschaft 16837 Wallitz vom 9.7.2014 und 28.10.2014 gegenüber MdB Tackmann und behauptet weiterhin, daß ein Ortsüberflug nicht stattgefunden hätte. In dem Schreiben wird deutlich, daß die seit Herbst 2013 zunehmenden Tiefflüge der Bundesluftwaffe über dem Bombodrom und dessen Randgebieten und den umliegenden Ortschaften von der Bundesluftwaffe als getrennt von den seit Herbst 2013 neu über der Region auftretenden regelmäßigen und nahezu täglichen militärischen Höhenflügen innerhalb der ED-R 401 „verargumentiert“ werden.

Die Luftwaffe versucht so, das Gesamtproblem des militärischen Fluglärms in der Region in atomisierte Vorgänge aufzuspalten, damit die Gesamtbelastung der Regionen unter der ED-R 401 nicht unmittelbar deutlich wird. Auch kann mit der Herausnahme der Tiefflüge ideal von der heimlichen Remilitarisierung des Himmels über weiten Teilen Ostdeutschlands, innerhalb der ED-R 401, abgelenkt werden.

Konkret am Beispiel des Tiefflugs vom 28.10.2014 wurde aber deutlich, daß dieser in unmittelbarem zeitlichem Zusammenhang mit den Höhenflügen über der Region stattfand. Es ist unwahrscheinlich, daß die Übungen innerhalb der ED-R 401 unabhängig von zeitgleich oder zeitnah erfolgenden Tiefflügen im gleichen oder in angrenzenden Sektoren der ED-R 401 stattfinden und daß Tief- und Höhenflüge nicht koordiniert und aufeinander abgestimmt werden.

Tiefflug Bundesluftwaffe Tornados am 9.7.14 und am 28.10.14 über Bombodrom Wittstock/Kyritz/Rheinsberg - Antwort Verteidigungsministerium auf Anfrage von MdB Tackmann
Tiefflug Bundesluftwaffe Tornados am 9.7.14 und am 28.10.14 über Bombodrom Wittstock/Kyritz/Rheinsberg – Antwort Verteidigungsministerium auf Anfrage von MdB Tackmann
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s